Mein Herz blutet…

Moin Moin meine Lieben! Herzblut ist also das Thema dieser Woche. Nun, so intensive Leidenschaften denke ich eher nicht zu haben, aber es gibt Themen oder Anliegen, da blutet mir das Herz, die Augen laufen über und in mir breitet sich übermäßige Wut aus. Ganz schnell geht das, wenn uns anvertraute Wesen, überwiegend mit 4 Beinen aus purer Lust und Bosheit gequält werden. Bis heute unvergessen, die Videos, bei denen ein Hund „just for Fun“ vom Dach eines Hauses geworfen wurde oder eine junge Katze mit Benzin übergossen wurde und angezündet, nochmal Benzin nachgegossen und nachgetreten wurde. Kaum am Leben … Mein Herz blutet… weiterlesen

Über mein Herzblut …

Was für ein Wochenthema. Mein erster Impuls: Besser, wenn das Herz nicht blutet. Besser, wenn es gar nicht blutet. Denn das schmerzt und im schlimmsten Fall wird es gefährlich. Lebensgefährlich. Nur manchmal lässt es sich eben nicht vermeiden, dass es blutet. Weil wir Menschen zwar eigenständige Wesen sind, aber doch in Wechselwirkung mit dem Außen stehen. Da kann es schon mal heftiger werden. Dass das Messer in den Finger schneidet. Dann steckt man reflexartig den Finger in den Mund, um das Blut abzusaugen und spürt diesen metallischen Geschmack auf der Zunge. Manche fallen an dieser Stelle einfach um. So wie … Über mein Herzblut … weiterlesen

schlechte Nachrichten

Als die beiden am Bahnhof angekommen waren machten sie sich auf die Suche nach den Schließfächern im Untergeschoß. Lange Reihen mit Schränken für alle möglichen Größen von Koffern reihten sich an einander. Am Mittelgang waren die Zahlen der jeweiligen Schränke in den Seitengängen angeschrieben. Schnell fanden sie das Fach mit der Zahl 163. Es stand sperrangelweit offen und als Sven die Tür schloß befand sich ein Schlüssel im Schloß. „Irgendwie sind wir hier wohl falsch. Was nun?“ fragte Ingar. Sven drehte den Schlüssel hin und her und betrachtete ihn gedankenverloren. Langsam gingen sie in Richtung Ausgang. Als Svens Blick in … schlechte Nachrichten weiterlesen

Klufti der Kultige Kommissar

Das neue Wochenthema hat mich dazu verleitet, mich mal wieder zu Wort zu melden. Denn zu Herzblut schoss mir gleich was durch den Kopf. Erster Gedanke „Kommissar Kluftinger“ Bumms. Da gibt’s n Buch. Mit selbigem Titel. Herzblut. Wurde sogar verfilmt. Mhm. So schauts aus. Selbst gelesen und auch gesehen. Spannende Geschichte. Auch wenn es hier bereits um den 7ten Teil der Krimireihe geht. Nun gut, um euch nicht weiter auf die Folter zu spannen, wird hier nun eine kleine Zusammenfassung des Falles „Herzblut“ folgen. Handlung   Kriminalhauptkommissar Kluftinger hat private Sorgen, denn sein Vater muss sich wegen einer Herzerkrankung in … Klufti der Kultige Kommissar weiterlesen

Herzblut-Abschiedsbrief

Hallo Magersucht! Ich weiß eigentlich gar nicht, wo ich beginnen soll, so viel habe ich dir zu sagen. Du bist eigentlich ganz langsam in mein Leben getreten. Du hast dich gut getarnt angeschlichen und plötzlich warst du da in all deinen Facetten. Wer warst du eigentlich, dass du mein Leben so dominiert hast? Wie konnte es geschehen, dass du so große Macht über mich bekommen hast? Ja, ich erinnere mich doch an so einige kleine Anzeichen, die dein Ankommen ankündigten. Da war diese übergroße Liebe zu einer extraschlanken äußeren Körperform, die man nur dadurch bekommt, dass man wenig Essen zu … Herzblut-Abschiedsbrief weiterlesen