Worüber man nicht spricht?

Also, wenn ich jetzt darüber sprechen würde, dann wäre das Obige wohl eine rein rhetorische Frage oder habe ich da was falsch verstanden? Ähm. Also. Ja. Räusper.

Somit wäre mein Einstiegsbeitrag für die Mitmachblog wohl bereits nach 40 Wörten fertig, stimmts?

Na gut, ok, ganz so einfach mache ich es mir dann doch nicht. Vielleicht sollte ich nicht drüber sprechen und im näheren Sinne tue ich das auch nicht, da ich darüber schreibe und der Mitmachblog meines Wissens noch nicht per Podcast hörbar ist (ich hoffe, „I don’t feed trolls“).

Letztlich kam ich mir heute sehr blond vor. Ich bediene bewusst dieses Klischee und bin voraussichtlich eine der dunkelsten Blondinen der Welt, wenn ich zugebe, dass ich schon lange Zeit beim Mitmachblog angemeldet bin, aber nichts schreiben konnte, – nicht auf Grund einer Schreibblockade oder so – weil ich nicht mehr auf dem Schirm hatte, wie ich hier einen Beitrag verfasse und auf die Seite bringe.

Vorhin habe ich mir Mut mittels einer vollen Mineralwasserflasche angetrunken (die auf Ex geleert wurde) und den Sackingbob angeschrieben und eine Anleitung gebeten. Die kam auch prompt und mir fielen – neben den Schuppen aus den Haaren – auch jene von den Augen, die meinen Blick getrübt und vernebelt hatten.

Eigenen Blog öffnen, Website wechseln, Beitrag verfassen, abschicken. Easypeacy. Ich Nuss!

Nun gehe ich mir die Blondierung aus den Haaren waschen und verzichte auf Mitleidsbekundungen. Gut, dass wir mal nicht darüber gesprochen haben.

© ventilierpartikel Woche 29.8. – 4.9.2016

Advertisements

4 Gedanken zu “Worüber man nicht spricht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s