Er-hofft

Einmal, nur einmal. Bitte. Immer wieder werde ich mit Füßen getreten. Und doch erhoffe ich mir, dass mir das das nächste Mal nicht passiert.

Nur einmal. Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagt man so schön.

Wer, wenn nicht ich. Immer und immer wieder. Wehrlos bin ich dem Ganzen ausgesetzt. Nichts kann ich dagegen tun. Nicht flüchten, noch fluchen.

Wer ich bin? Wer ich bin wollt ihr wissen? Und warum mir das immer wieder passiert?

Ich! Die Fußmatte!

Hoffnungsvolle Grüße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s