Kaudagewelscht

Seit  gegrüßt liebe Blogger und die es noch werden wollen. Wir befinden uns nun, in der nächsten und neuen Themenwoche, die welche sich mit dem Kaudawelsch befassen wird. Soll. Muss. Darf.

Der Kaudawelsch, ist ja ein ganz ein leichtes Thema, hab ich so gedacht. Da wirste ganz leicht einen Beitrag dazu schreiben können, hab ich so vor mich hin gedacht. Aber irgendwie habe ich das tatsächlich nur gedacht. Weil so ganz funktioniert hat es dann nicht. Also das einfach drauf los schreiben und einfach mal nen Text dazu ablassen.

Habe erst gedacht, das Kaudawelsch wird sich schon irgendwie von selbst ergebeben. Aber irgendwie wusste ich dann garnicht so recht, was ich denn da dann sagen soll. Also habe ich erst mal den Computer angeschmissen und habe mal google gefragt. Um mich zu vergewissern ob ich denn doch das richtige meine, was ich glaube das es ist. Will ich mich ja nicht blamieren.

Google hat mir dann gesagt, dass ich damit richtig lag. Das es damit eigentlich was gemeint ist, was man nicht versteht. Eine schwer verständliche Sprache oder jemand der was erzählt und dem man nicht folgen kann, weil es so verworren ist. Das könnte sogar manchmal auf meine Beiträge zutreffen. Glaube ich. So irgendwie.

Aber sonst kann ich zu dem Kauderwelsch garnicht erzählen. Außer das ich manchmal wirklich nicht verstehe, was mir manche Leute mitteilen wollen. Weil sie mir einfach irgendwas an die Backe reden, was ich irgendwie zwar höre aber nicht verstehe. Ist das dann auch Kaudawelsch? Dieser Frage sollte ich vielleicht intensiever nachgehen und diverse recherchen anstellen. Detektiv Fräulein meldet sich wieder kurz zu Wort.

Das neue Thema hat mich vor eine Herausvorderung gestellt. Weil ich mich ja nicht blamieren wollte, habe ich ja erst mal google fragen müssen. Was auch nicht immer die beste Wahl ist glaub ich. Hat mir nämlich Google, doch schon öfters einen Kauderwelsch erzählt. Aber nur manchmal und hin und wieder.

Schaue ich so das Wort Kauderwelsch an, muss ich irgendwie an Fisch, Gauda und Sauerkraut denken. Das Wort löst das irgendwie in meinem Gehirn aus. Komische konstruktion. Kann ich mir nicht erklären, weil das schon irgendwie komisch ist. Wenn das Gehrin dann so komische Sachen zusammen spinnt, nur weil es ein Wort sieht und dann ganz andere Worte draus baut. Oder halt dann einen an bestimmte Sachen denken lässt. Komisches Sache. Ganz komisch.

Dann Kauderwelscht mal noch ein bisschen weiter. Mein Bett schreit nämich ziemlich laut, dass es mich vermisst. Und bitte nicht, so wie ich, an Käse, Sauerkraut und Fisch denken.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kaudagewelscht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s