Hatte ich das Fazit so bestellt?

Alles im Namen der Wissenschaft!

Em nein, so war das jetzt eigentlich überhaupt nicht geplant.

Alles im Namen der Bestellung, die nicht so  war wie man das eigentlich hätte erwarten sollen, können, dürfen, müssen.

Ich hatte aber was anderes bestellt! So lautete das Thema in dieser Woche. Ach was, hätt ich jetzt nicht gedacht. Jeder schreibt über irgendwas, was er bestellt hatte. Oder auch nicht. Oder anderst. Manche hatten sogar die Überschrift Ich hatte aber was anderes bestellt! Da wäre ich von alleine jetzt echt nicht drauf gekommen, dass es sich hier um das Wochenthema gehandelt haben hätte können. Wahnsinn! Die Erkenntniss haut mich fast um!

Irgendwie, ganz ehrlich. Hatte ich zu Anfang diverse Anlaufschwierigkeiten mit dem Thema. War nicht ganz leicht zu bewältigen. Aber irgendwie, so am Ende der Woche. Also ehrlich gesagt, Gestern, habe ich dann die Eingebung erhascht.

Ich bin ja schon total gespannt auf das neue Thema. Gespannt was ich da dann für Geisteseingebungen bekomme. Wenn ich überhaupt eine Geistesirgendwas bekomme, und nicht Geistesabwesend bin. Hoffen wir doch mal einfach das Beste,  nicht wahr.

Das mir jetzt nichts mehr einfällt, hatte ich eben auch nicht so ganz bestellt. Allerdings scheint da auch wieder mein Name drauf zu stehen. Hier bleibt mir wiederholt nur die Option das Paket zu behalten. Wenn ich es nicht will, muss ich das Porto zahlen. Auch wenn ich es überhaupt nicht bestellt hatte. Und wenn ich das Porto nicht zahlen möchte, bleibt mir nur noch übrig das unerwünschte Paket zu behalten.

Auch im Restaurant sollte ich mich daran halten, nicht nach der Karte sondern nach der Speisekarte zu fragen. Ansonsten bekommt man schlussedlich noch eine Landkarte angeboten, weil man sich nicht konkret ausgedrückt hat.

Würde man sich regelmäßig konkret ausdrücken, würde man dem falschen Bestellen wohl auf dauer recht gut aus dem Weg gehen. Allerdings klappt das nicht immer und sonderlich gut drauf habe ich das selbst nicht. Demnach werde ich keinerlei Tipps dazu abliefern, wie man richtig bestellt.

Gut, Thema ist nun auch schon wieder vorbei. So wie die Woche. Die Zeit vergeht so schnell. Am schnellsten vergeht das Wochenende. Der Montag ist immer der zäheste Tag von allen und bis dann erst Freitag ist. Wahnsinn und dann ist der Montag vor lauter ungeduld schon wieder nach dem Sonntag da. Was heißt, der Freitag und somit das Wochenende, brauchen wieder mega lange bis sie wieder da sind. Und das nur, wegen dem Montag der sich keine Zeit gelassen hatte, weil er es so nötig hatte wieder da zu sein.

Advertisements

3 Gedanken zu “Hatte ich das Fazit so bestellt?

    1. Das war eigentlich nur so dahin gedacht weil der Montag immer so schnell wieder kommt. Und dann immer gleich wieder da ist und meint er hält es nicht aus länger frei zu haben ^^ ich glaube ich habe es schon wieder falsch ausgedrückt ^^ ich kann das einfach nicht. Weshalb ich wahrscheinlich im Restaurant demnächst tatsächlich eine Landkarte statt einer Speisekarte bekomme ^^

      Gefällt 1 Person

  1. Hat dies auf Pferdig unterwegs rebloggt und kommentierte:

    Hier folgt nun das allseits bekannte Fazit. Welches immer Sonntags auf dem Mitmachblog erscheint. Das Fazit von Fräulein_ich. Ausnahmslos und Ausnahmsweise mal früher als gewöhnlich. Und das auch noch unter Tags und nicht in später Nacht, wenn es keiner mehr liest. Testlauf, ob das so funktioniert oder besser klappt. Weiß der Teufel oder weiß ers nicht?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s