Frauen am Steuer- Gedankenhopser

“Frauen am Steuer“ Klingt irgendwie gleich mal bedrohlich.  Wie “Baum fängt Feuer“? Ne, so harmlos auch wieder nicht. Eigentlich, eigentlich hätte das ja ganz gut zum Thema Klischee gepasst.

‚‚Kann nicht einparken, stirbt jedes Mal tausend Tode, wenn sie das Auto nehmen muss, will lieber alleine fahren als mit nervigem Beifahrer, der sie nur noch nervöser macht, weil er alles besser weiß. Hat von Technik keine Ahnung und noch nicht einmal das ganze Bedienungshandbuch durchgelesen. Braucht natürlich Hilfe, um die Reifen zu wechseln, weil diese verdammten Schrauben so schwergängig sind. ‘‘

Ich muss wohl eine Frau sein.

Leider kann ich nicht mit den Augen klimpern, wenn ich ein Problem mit meinem Auto habe-frei nach dem Motto des deutschlibanesischen Rappers MoTrip: ‚‚Was mein Auto angeht, bin ich froh wenn mein Auto angeht‘‘ (https://www.youtube.com/watch?v=cf–a3ekjcg) Auto als Statussymbol- typisch Männer, oder?

Naja, bis auf unsere Italienischlehrerin im SUV- oder überhaupt diese ganzen Mütter mit ihren Kindern in den SUVs. Sehen hässlich aus. Also – die Autos. Manchmal auch die Mütter und ihre Kinder, richtig.

Aber auch Jungs erleben im Auto unterwegs viel: http://www.tschick-film.de/ Und wo bleiben da die Frauen?

Außerdem: Männer können nicht putzen? Hmm, Autos aber schon, und wie die danach glänzen. Emanzipation: Männer putzen Toiletten und Frauen den Jaguar. Aber dann will ich als Mann auch zugeben dürfen, dass ich Autofahren nicht mag und noch nie gut damit klar gekommen bin: Auch das ist Emanzipation. Keine Witze vom Stammtisch – die Jungs, die besoffen fahren, sind für die meisten Unfälle verantwortlich. Andererseits, beim rabiaten Fahrstil mancher Frauen halte ich das manchmal schon für ein Gerücht. Manchmal haben Männer wohl die besseren Nerven. Aber dafür rasten sie schneller aus.

Übrigens, die Herren: Unzufrieden mit dem Lamborghini-Kundenservice? Das lässt sich einfach beheben: https://www.youtube.com/watch?v=WbwOkGR7uuY

Führerschein? Hat meine Oma erst in den 60ern gemacht. Also ihren 60ern, nicht die des Jahrhunderts. Bin ich megastolz drauf-  DAS war eine Frau am Steuer. Und meine Mutter? Die fährt wirklich grauenhaft. Manchmal ist am Klischee halt doch was dran. Oder liegt es daran, dass sie aus dem Kaff kommt? Aber das tut mein Vater auch. Der könnte gut fahren, wenn er einsähe, dass er dabei inzwischen eine Brille braucht. Naja.

Doch lieber selbstfahrende Autos.

Ich weiß nicht, aber das, was ich weiß, das weiß ich:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/tesla-die-wichtigsten-fakten-zum-toedlichen-unfall-in-den-usa-a-1100803.html

Aber das wird schon. Hoffentlich.

Frauen am Steuer.

Männer am Steuer.

Maschinen am Steuer.

 

Ich glaube, heute nehme ich das Radl.

Advertisements

2 Gedanken zu “Frauen am Steuer- Gedankenhopser

  1. Ich glaube eh nicht, dass Männer – oder Frauen – die besseren/schlechteren Autofahrer sind. Was ich allerdings glaube, ist, dass das Klischee die Frauen zu schlechteren Autofahrerinnen macht und dass Männer nicht zugeben dürfen, schlechte Autofahrer zu sein oder keine Lust auf Autofahren zu haben. Und das finde ich überhaupt nicht witzig.
    Aber so was wie den Lamborghini-Schnipsel mag ich nicht sehen …
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 2 Personen

  2. Naja, dabei könnte berechtigte Kritik doch so viel produktiver sein:

    Einer weit verbreiteten Legende zufolge soll eine Auseinandersetzung zwischen dem Sportwagen-Liebhaber Ferruccio Lamborghini und Enzo Ferrari ja überhaupt erst dazu geführt haben, dass Lamborghini Sportwägen herstellt. Demnach hatte Lamborghini häufig Probleme mit seinem Ferrari und beschwerte sich bei Firmenchef Ferrari. Dieser entgegnete ihm, Lamborghini könne nur Traktoren richtig fahren und keine Sportwagen. Deshalb beschloss Lamborghini, seinem Widersacher das Gegenteil zu beweisen, indem er einen schnelleren Sportwagen baute.

    Diese Anekdote ist zwar nicht wirklich bewiesen, aber tortzdem nett. Wie dem auch sei: Die einzig relevanten Fahrzeuge von Ferrari und Lamborghini werden für mich auch in Zukunft die Traktoren bleiben 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s