Frau am Steuer…

-Frau am Steuer, das wird teuer!
-Was zeigt man einer Frau, die ein Jahr unfallfrei gefahren ist?
Genau! Den zweiten Gang!
Jaaaa…Solche und andere Sprüche muss man sich als Frau anhören. Nun ja, ich gehöre auch zu den Frauen, die lieber nicht rückwärts einparken, geschweige denn seitwärts. Es liegt nicht daran, dass ich es nicht könnte, ja vielleicht kann ich es nicht mehr. Weshalb sollte ich aber nicht vorwärts einparken wenn es die Umstände zulassen. Einerseits finde ich das Klischee zum schreien, andererseits nutze ich den Vorteil von breiteren Frauenparkplätzen doch sehr gerne.
Mich beschäftigt die Frage, woher dieser Spruch denn nun kommt?
Von einem Mann der nicht wollte, dass seine Frau seinen neuen teuren Sportwagen fährt? Da er sich in Gedanken schon ausmalt was alles passieren könnte wenn sie am Steuer sitzt? Na ja,…
Kopfkino an: Langsam aus der Garage fahren Liebling, laaaangsam… Oh mein Gott da ist ja keine Haaresbreite mehr Platz zwischen Spiegel und Garagenwand. Ja so ist es gut und nun langsam über den Innenhof, schalten… Schalten! Das arme Getriebe, mit Gefühl…
So oder ähnlich stelle ich mir das nun vor.
Ich glaube aber, dass jeder Mann froh ist, wenn er eine Frau oder Freundin hat, die ihn, wenn er einen über den Durst getrunken hat, abholen kommt. Ist auch kostengünstiger, da ein Taxi auch bezahlt werden will.
Kommt der Spruch von einer Frau, die meint sie könne besser fahren als ihre weiblichen Strassenschlacht Kämpferinnen? Hmmm…
Kopfkino an: Schön gemütlich 120km/h auf der Autobahn fährt Frau Antje in einem Kombi. Ein Kleinwagen kommt angerauscht, setzt zum überholen an. Blick rüber zu Frau Bine und dem überholenden Miniding und sieht nur wasserstoffgefärbte, lange Haare. Na warte, so nicht! Frau Antje beschleunigt. Frau Bine schaut zu Frau Antje und denkt sich, „Zicke, nicht mit mir!“ Ein Kopf an Kopf Rennen bis zur nächsten Ausfahrt. Beide müssen von der Autobahn. Frau Antje beschleunigt noch en wenig mehr, Frau Bine lässt sich zurückfallen und setzt auf die rechte Spur zurück. Frau Antje denkt bei sich:“Wusst ichs doch! Frau am Steuer! Zzzz…“
Was meint ihr woher der Spruch wohl am ehesten kommt? Von Frauen oder von Männern? 😉

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Frau am Steuer…

      1. Den gibt es doch nur in den wirklich breiten Flugzeugen. Aber da gibt es ja auch die Stewardessen mit ihren Duty-Free-Wägelchen. So etwas fehlt eigentlich noch beim Autofahren, wenn ich so darüber nachdenke. Überfreundlicher Bordservice und Luxusschnäppchen. Also an roten Ampeln wäre das manchmal schon ganz nett. Oder im Stau. Es würde wenigstens ein bisschen Urlaubsfeeling auf die Straße bringen 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s