Dinge, die niemals ans Licht kommen sollten

light-bulbs-1125016_1920
„Das Auto hilft uns, schneller zur nächsten
Reparaturwerkstatt zu kommen,
als es zu Fuß möglich wäre.
(Helmar Nahr)

Kennt ihr diese Momente, in denen ihr vor Entsetzen sprachlos seid?

Letzte Woche habe ich so einen Moment erlebt…


Mit meinem Gebrauchtwagen war ich in der Werkstatt, in der ich ihn gekauft und eine einjährige Garantie unterschrieben hatte. Mal wieder in der Werkstatt, wie ich vielleicht betonen sollte. Zum Glück war es (wieder) ein Garantie-, äh Kulanzfall, wie der Mechaniker mehrfach betonte.

Doch das ist nicht der springende fahrende Punkt.

Als ich den Wagen wieder abholen wollte, fragte meine männliche Begleitung (ohne geht es leider anscheinend bei Gebrauchtwagenverkäufern nicht 😡 ), ob nicht auch der Lichttest möglich wäre.

„Lichttest? – Den haben wir doch erst im Sommer [hoffentlich vor dem Verkauf, Anm. v. Kathrin] gemacht.“

Er drückt mir einen Aufkleber in die Hand.

„Für Sie auch?“

Auch meiner männliche Begleitung, der nicht einmal Kunde in der Werkstatt ist oder wie ich zu mindestens dort sein Auto gekauft hat, wird schnell ein Aufkleber in die Hand gedrückt.


Solche Werkstätten ruinieren das Vertrauen. Zwar habe ich nie erwartet, dass sich die Mechaniker Mühe bei einem Lichttest geben… Aber gar kein Aufwand? Was bringt denn dann noch der Lichttest?
Das Licht ist mir noch nicht aufgegangen! 😆

Aber manchmal sollte man Dinge vielleicht nicht zu sehr hinterfragen und einfach schweigen. Wer weiß, was sonst noch alles ans (nicht funktionierende? 😛 , Anm. v. Marie) Licht kommt…

//Kommentarlose Grüße von
Marie und Kathrin

Advertisements

5 Gedanken zu “Dinge, die niemals ans Licht kommen sollten

  1. Auch ich als mechatronikaler Fachidiot muss mir eine solche erlauben: was ist ein Lichttest? a) man schaltet in der Werkstatt voll 60-120 Watt pro Birne zu, um so endlich des Fehlers Kern ersehen zu können? b) der Wagen wird außerhalb der dumpfen Hallen bei Tageslicht begutachtet? c) es werden Mutmaßungen über die Intelligenz des/der Fahrer geäußert, welche Rückschlüsse auf mögliche Verschleiß- und Fehlbenutzungsfehler zulassen? …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s