Dr. Gibt es gar nicht oder: Märchenstunde für Erwachsene

Chaos im Hause Criticalpixie, die Waschmaschine überflutet das Bad und versucht verzweifelt vor den desolaten Zuständen zu fliehen, wird aber einerseits vom Stromkabel festgehalten und andererseits vom Galan immer wieder auf ihren angestammten Platz zurückgeschoben. Selbst ihr verzweifeltes Klopfen an der Badezimmertür wird negiert. Dies verriet uns ein Insider über die momentanen Zustände …

So oder so ähnlich könnte es klingen, würde jemand anderer über mich schreiben oder sprechen. Zum Glück macht dies niemand, zumindest nicht soweit ich wüsste.

Viel witziger für mich und so ziemlich alle anderen ist es wenn über Andere hergezogen wird, mich amüsiert dies übrigens ungemein, besonders wenn der Leser offensichtlich für blöd verkauft wird. Besonders im sogenannten Sommerloch, da werden hier die vermeintlich von Cellulite überzogenen Oberschenkel jener Sängerin gezeigt und dort klärt uns Dr. Gibt es gar nicht über die Schönheitsoperationen jener Schauspielerin auf.

Nur um wenige Tage später Fotos der selben Sängerin auf einer Boots- oder Strandparty zu zeigen, wobei man am besten auf Nahaufnahmen der Gesäßregion setzt, damit der geneigte Betrachter oder Leser, ohne Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis, feststellen kann das die grauenhafte Cellulite offenbar binnen weniger Tage gänzlich verschwunden ist.

Bleibt nur zu hoffen das im nächsten Artikel über diese Sängerin Dr. Gibt es gar nicht, Spezialist für einfach Alles, aufklärt das sich besagte Sängerin wohl zwischen gestern und heute Fettabsaugung, Körperformung und Hautstraffung unterzogen hat.

Besonders beliebt machte sich Dr. Gibt es gar nicht bei mir, als er einer Schauspielerin zwischen ihrem letzten und dem neuesten Auftritt eine Nasen Operation, selbige hat heute sowieso jeder, sowie diverse Botox- und Fillerinjektionen unterstellte. Ich schenkte Dr. Gibt es gar nicht, nicht nur keinen glauben, da eine kurze Google-Recherche zu Tage förderte das es Dr. Gibt es gar nicht, eben gar nicht gab, dies hat sich allerdings mittlerweile geändert, dürfte anderen auch aufgefallen sein, sondern auch weil … Na ja, Make-Up, Visagisten und Stylisten hätten wohl keinen Job würden sie aus der Unscheinbaren von nebenan nicht eine Schönheitskönigin zaubern könnten.

Kann so gut wie jeder YouTuber … MOMENT … ich sage jetzt allerdings nicht das die hässlich oder unattraktiv sind, ganz sicher nicht, da halt ich mich raus sowas beurteile ich nicht … Jedoch ist meine Wahrnehmung durchaus in der Lage wahrzunehmen das viele Frauen, manchmal auch Männer, in diesen Make-Up Tutorials zu Beginn manchmal gänzlich anders aussehen als am Ende …. Es gibt gar Make-Up Artisten, welche mit dem populären Contouring, aus einem Menschen hundert Prominente machen kann …

Jedenfalls fiel ich vor Lachen beinahe vom Stuhl, als schließlich bekannt wurde das besagte Schauspielerin mittlerweile im vierten Monat schwanger sei, was bedeutete das ihre Abwesenheit davor, welche laut Dr. Gibt es gar nicht Runderneuerungsmaßnahmen zu Grunde hatte, wohl dem fieberhaften Abwarten galt, ob das erste Trimester gut überstanden werden würde. Blöd das zu dieser Zeit Operationen, ebenso wenig wie andere Schönheitsprozeduren durchgeführt werden können.

Ganz besonders schätze ich es allerdings, wenn diverse Insider diverses Wissen unter diverse Magazine streuen, welche dann diverse Leute in diversen Pausen diskutieren. Erst heute erfuhr ich, an meinem ersten Arbeitstag nach der Männergrippe, das ein gewisses Paar, welches sich gerade scheiden lässt wohl diverse Partys für Erwachsene besucht haben soll.

Allerdings bin ich wohl eine der wenigen, welche sich nun fragt, ob es derselbe Insider ist, der dem Paar schon seit Jahren jeden Monat die Trennung voraussagte … Oder jener Insider, der Dr. Gibt es gar nicht locker von der Seele weg bescheinigt das die Schauspielerin im ersten Trimester zig Schönheitsbehandlungen und Operationen hatte …

Persönlich kümmere ich mich da lieber um die Märchen aus meinem Umfeld da gibt es oft gute Märchen, die ich ob einer möglichen (geistigen) Krankheit der betreffenden Personen hier gar nicht veröffentlichen kann … Ja ja, Dr. Gibt es gar nicht und der diverse Insider hätten ganz schön was zu erzählen, würde ich sie lassen …

 Das neueste Märchen, mit welchem ich mich gerade herumschlage, ist dagegen relativ harmlos: Ein Hundebiss der Tumore auslöst …

 

Bild Pixabay von Larisa-K

Advertisements

5 Gedanken zu “Dr. Gibt es gar nicht oder: Märchenstunde für Erwachsene

  1. Was Du alles weißt O.O

    Bisher waren für mich diese Nachrichten so spannend wie ein Fahrrad, das in China an der Wand lehnt. Vielleicht sollte ich mich doch mal mit beschäftigen? Da tun sich ja Abgründe und Verschwörungen auf!

    Gefällt 1 Person

    1. Das sind die Stunden bei Ärzten oder Friseur, bei welchen ich warten muss und mein Buch daheim vergessen hab, dann lese ich immer diverse Magazine die dort rumliegen … Da kaum Fernsehen zu Hause googel ich dann oft ob es die Personen (Insider,Ärtze) überhaupt gibt, weil neugierig 🙂 Aber wie geschrieben mittlerweile nehmen die Magazine Ärzte welche es wirklich gibt

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s