Märchenzeit

“Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgend einem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!”
(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

Hexenzeit und Zwergenrunde,sterntaler-1635654_1280
Oma-Zeit und Märchenstunde!
Zauberer mit viel Magie,
Kinderaugen aus Fantasie!
Tiefes Schlafen ohne Wecker,
Wunschberuf als Träumebäcker?
Langes Haar ganz ohne Spliss,
Prüfaufgaben mit hart‘ Biss!
Spiegelfluch von alten Frauen,
Entenküken mit Feder grauen!
Hausgemäuer zum lecker Nasche‘,
Einzel-Schuh für Brödel-Asche!

So wagt einjeder das Gesuch,
und schaut in Eltern’s Märchenbuch.
Denn wem die Fantasie gefällt,
der flieht oft in diese Märchenwelt.
Und wer verzweifelt sucht den Sinn,
der bleibt der Realität eben in!

In diesem Sinne wünschen wir allen ein bisschen Zeit, mal wieder in einem (Märchen-)Buch schmökern und beim Lesen etwas abschalten zu können. 🙂

//Märchenhafte Grüße von
Marie und Kathrin

Advertisements

Ein Gedanke zu “Märchenzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s