schwarz, weiß, schwarz, weiß…grau!

Ist Ihnen eigentlich schon einmal aufgefallen, dass es heutzutage nur ein Entweder oder ein Oder gibt? Schwarz oder weiß.

Aber darf es nicht mal ein bisschen Grau sein?

Einfach mal nur ein Oder?

Ist ein Kind im Kindergarten oder in der Schule nicht permanent höchst motiviert – selbstredend intrinsisch, denn extrinsisch ist ja derzeit gar nicht beliebt –  und sozial extrem belastungsfähig, so wird den Eltern unverzüglich zu Ergo-, Verhaltens- oder gar zur Psychotherapie geraten. Einen schlechten Tag, miese Laune oder simple Abneigung gegen Lasse-Ole zieht man nicht in Erwägung.

Kinder müssen meiner Meinung nach nicht immer voller Motivation und in absoluter Ausgeglichenheit in der Öffentlichkeit auftreten. Manchmal hat man einfach keine Lust auf Division in arbeitsteiligen Gruppen oder eben auf den Trottel vom Nachbartisch. Wieso verlangen wir Erwachsenen von unseren Kindern, was wir selbst nicht immer leisten können? Einfach mal nur ein Oder sein? Unerwünscht!

Trump oder Nichttrump?

Hach, was war das wieder für ein Spaß! Der Medienzirkus war erwartungsgemäß gewaltig und jeder hatte einen Senf dazu. Aber doch hoffentlich den richtigen, nicht wahr? Schwarz oder weiß – ein Grau ist unzulässig.

Heutzutage ist es schwer, ein graues Oder sein zu wollen.

Unsere Meinungen werden gezielt beeinflusst: Sogenannte Meinungsblasen in den sozialen Medien (übrigens auch in Blogs) schließen die User in ihre harte Umarmung. Im Prinzip ist man gefangen in inhaltlicher Einseitigkeit, denn Gugl und Faißbuk lenken unsere Aufmerksamkeit bewusst auf immer die gleichen Aussagen bzw. Meinungsrichtungen. Es ist schwer geworden, ein Oder zu sein, weil es vergleichsweise mühsamer ist! 

Sich einem Meinungsstrom anzuschließen, ist einfach. Mit einer Menge mitzubrüllen, ist einfach. Nicht zu denken, ist einfach.

Schwarz oder weiß.

Schade, denn ein Grau kann tatsächlich eine sehr beruhigende Farbe sein.

Advertisements

7 Gedanken zu “schwarz, weiß, schwarz, weiß…grau!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s