Herr, bitte lass es Scheiße regnen!

Und ich brüllte: „Herr, bitte lass‘ es Scheiße regnen!“ Und es regnete Scheiße. Schöne Scheiße. Blöde Scheiße. Große Scheiße. Kleine Scheiße. Gott schien gnädig.

Ich bestellte Scheiße. Er lieferte. Mal größer, mal kleiner – aber er beschenkte mich genau mit dem, was ich haben wollte. Natürlich brüllte ich das nicht direkt. Eigentlich wollte ich was ganz anderes. Die Villa Kunterbunt – die jeder will. Aber tief in mir hatte ich die Überzeugung, ich verdiene es nicht, das gute anzuziehen.

Ich bin nicht gut genug dafür.

Ich kann das nicht.

Das ist eine Nummer zu groß.

Und der Himmel sprach: Dein Wunsch sei mir Befehl, schließlich muss ich auch manchmal auf’s Klo! Shit happens – life goes on.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Herr, bitte lass es Scheiße regnen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s