Klingelingeling da kommt der Eiermann

Klingelingeling, Klingelingeling, da kommt der Eiermann.

Wie ich darauf kam, weiß ich auch nicht so ganz. Es hüpfte einfach mal eben in meine Gedanken und sagte Hallo. Nachdem es hallo sagte, fragte es mich ganz verschämt und schüchtern, ob es nicht vielleicht in einem Beitrag zum Thema der Woche auftauchen könnte. Weil es noch nie in einem solchen Text vor kam.

Also versuchte ich das Klingelingeling mal einzubringen. Aber das ist garnicht so leicht. Gerade dann nicht wenn man manch ein geklingel einfach nervig finden täte.

Aber da kann das Eiermannklingeling ja garnicht für. Das ist da nämlich ganz unschuldig. Das macht ja nur das was man ihm sagt. Und hat da gar kein Mitspracherecht dabei. Selbst wenn es sich wehren würde, hätte es da wohl keine Chance. Selbst wenn es meckern würde, würde es wohl sehr schnell gegen ein anderes Klingelingeling ausgetauscht und dann hätte es sich wohl ausgeklingelt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s