Thema der Woche: 28.11.-04.12.

Ihr Lieben,

 

shit happens, ich muss eine neue Anrede erfinden. Aber ich bin wieder Sonntags am Platz. Oh Wunder. Nix da Klingeling deshalb, ich bin ja nicht der Eiermann, höchstens ein ziemlicher Eierbär. Und voll im vorweihnachtlichen Organisations- … Was auch immer. In jedem Fall bin ich Jenseits von Gut und Böse, wenn auch nicht so, wie Friedrich Nietzsche das gemeint hat. Dem ging es um die Überwindung moralischer Kategorien. Dafür bin ich zu moralisch. Vielleicht sind wir alle Jenseits von Eden, das mag ich nicht beurteilen, ich werde mir aber das entsprechende Lied von Nino de Angelo noch einmal anhören. Danach wird mir allerdings so übel sein, dass ich nie wieder etwas schreiben kann. Deshalb seid ihr gefordert, euch Gedanken zu machen, wovon wir Jenseits sind, denn das neue Wochenthema lautet

Jenseits von …

Und sonst so? Rein aus Neugierde? Freut ihr euch darüber, wenn ich euch Danke sage fürs Schreiben, Lesen, Kommentieren? Ich tue das gern (an dieser Stelle deshalb „Danke!“), es soll aber nicht so wie Routine wirken. Denn das ist es nicht. Ich freue mich immer über Aktivitäten, die hier laufen. Ich finde das famos, was ihr schreibt und wie ihr damit Reaktionen provoziert.

Was dann aber doch Routine ist, der allwöchentliche Hinweis auf die paar Regeln, die wir haben und die diversen Kanäle, auf denen wir präsent sind: Forum und Facebook (Gruppe, Seite) zum Austausch, Twitter und Tumblr zum Verbreiten.

Ich wünsche euch eine gute Woche und: Finger weg von schlechtem Glühwein. Bis dahin:

Gehabt euch wohl!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s