Jenseits von Eden?

Wieder einmal…
denke ich bei einem neuen Thema hier ganz spontan
an einen Song aus alter Zeit,
der zumindest inhaltlich noch immer sehr aktuell ist.

Wenn selbst ein Kind nicht mehr lacht wie ein Kind,
Dann sind wir jenseits von Eden.
Wenn wir nicht fühlen die Erde sie weint,
Wie kein anderer Planet,
Dann haben wir umsonst gelebt.

Wenn eine Träne nur Wasser noch ist,
Dann sind wir jenseits von Eden.
Wenn man für Liebe bezahlen muss, nur
Um einmal zärtlich zu sein,
Dann haben wir umsonst gelebt.

Lass uns jeden Tag das Leben endlos spüren
Und uns niemals unsere Ehrlichkeit verlieren.
Wenn uns gar nichts mehr zusammenhält,
Verlöscht vielleicht das letzte Licht der Welt.

Wenn unser Glaube nicht mehr siegen kann,
Dann sind wir jenseits von Eden.
Wenn jede Hoffnung nur ein Horizont ist,
Den man niemals erreicht,
Dann haben wir umsonst gelebt.
Dann haben wir umsonst gelebt.

Ich will mit dir eine neue Liebe spüren,
Wenn wir uns auch in Gedanken nur berühren.
Irgendwann muss ich für immer gehen.
Dann will ich sagen, diese Welt war schön.

Wenn selbst ein Kind nicht mehr lacht wie ein Kind,
Dann sind wir jenseits von Eden.
Wenn wir nicht fühlen die Erde sie weint,
Wie kein anderer Planet,
Dann haben wir umsonst gelebt.
Dann haben wir umsonst gelebt.
Dann haben wir umsonst gelebt.

weihn-fenster-hanne

Wünsche euch allen noch eine schöne besinnliche Adventszeit00091

Advertisements

6 Gedanken zu “Jenseits von Eden?

    1. Na, sooo zum fürchten ist diese „Schnulze“ aus alter Zeit auch wieder nicht😄
      War damals eben vieles etwas gefühlvoller, warmherziger als heutzutage und daher zumindest inhaltlich vom Sinn des Textes her nicht zu dick aufgetragen finde ich.
      Lass doch einfach mal das Elend… auch der Kinder dabei, die Kriege, teils Chaos usw unserer Zeit in deinen Gedanken vorbeiziehen, um dabei zumindest etwas Wahres in diesem „Schmalzlied“ zu erkennen. 😉

      Gefällt mir

  1. Ich finde es faszinierend das dieser Titel der nun schon über 30 Jahre alt ist noch immer in den Köpfen der Menschen verankert ist. Irgendwie scheint er nicht tot zu kriegen zu sein.
    Sicher liegt es an dem Text der leider nicht an Aktualität verliert. Aber auch an der Stimme von Nino de Angelo… der nicht nur ganz nett singt wie viele Italiener sondern dennoch etwas besonderes hat.

    Gefällt 1 Person

  2. Von Herzen Danke!!!
    Tut gut zu wissen, dass es doch auch noch Menschen mit Herz und Gefühl gibt die solche alten, eigentlich tiefsinnigen Lieder nicht einfach als Kitsch aburteilen und einem damit auch die Lust an weiterem mitmachen doch ziemlich vermiesen.
    LG🍀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s