Anfang und Ende

Wer kennt ihn nicht den Ausspruch „Wenns am schönsten ist, sollte man gehen“.
Alles im Leben hat einen Anfang. Wir alle hatten einst einen Moment, der für uns den Anfang definiert. Abhängig von der jeweiligen Weltanschauung ist das die Zeugung, die Einnistung der befruchteten Eizelle oder gar erst die Geburt. Aber um nicht allzu weit auszuholen…

Alle neuen Erfahrungen haben einen Anfang. So auch mein praktisches Jahr. Inzwischen sind 4,5 Wochen rum. Ich verstehe gar nicht, wo die ganze Zeit hin ist. Ich habe bis jetzt schon eine Menge gelernt. Eine Menge neuer Leute kennen gelernt.
Inzwischen werde ich auch von den PatientenInnen akzeptiert und angenommen, als die Praktikantin, die auch mal Ärztin werden wird. Jetzt wird alles ein wenig realer.
Da ich mich derzeit in meinem Wahlfach befinde, macht die Arbeit umso mehr Spaß. Ich glaube fast, dass das verständlich ist.
Inzwischen schaue ich schon mit einem traurigen Auge auf das Ende dieses Abschnittes meiner Ausbildung. Das Ende meines Wahlfaches wird Mitte März sein. Bis dahin heißt es noch viel mitnehmen, viel lernen, viel ausprobieren (wenn möglich).
Danach wird es wieder einen neuen Anfang geben. In der Inneren Medizin. Auch dieser Abschnitt wird ein Ende finden. Und einem Ende wird immer ein Anfang folgen. So ist das im Leben.
So war das schon immer und ich denke, so wird das immer bleiben.
Was ich eigentlich sagen möchte mit meinem Text – wir sollten einem Ende auch immer etwas Positives abgewinnen. Denn mit neuen Abschnitten haben wir die Möglichkeit Neues zu lernen, neue Erfahrungen zu sammeln und auch Neues zu erleben.

in diesem Sinne,
auf in ein neues Jahr (wenn auch erst in 1,5 Wochen)
habt alle ein tolles Weihnachtsfest und ruhige, friedliche Feiertage.

Advertisements

5 Gedanken zu “Anfang und Ende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s