Weihnachtliches Fazit

Guten morgen zusammen!

Ich weiß, ich weiß. Habe ich gestern schon ein angebliches Fazit verfasst. Denn war ich gestern der schweren Annahme, ich würde es heute nicht zustande bringen. War ich schwer davon überzeugt, weit aus früher unterwegs zu sein, als es dann tatsächlich der Fall ist. Entsprechend habe ich nun doch noch Zeit, ein weiteres Fazit zu schreiben. Ein Fazit, dass auch wirklich am Sonntag erscheint. Und auch wirklich am Ende der Woche ist. Wir haben heute schon Sonntag oder? Bringen mich die Feiertage manchmal etwas durcheinander. Aber es ist wohl tatsächlich so. 2016, was kannst du eigentlich? Feiertage auf Wochentage legen auf jeden Fall nicht.

Mein Vollgefressenmodus hält sich außerdem auch recht gut in grenzen. Wobei dieser Modus gestern nach dem Raclette sehr stark seine Anwesenheit verkündete. Indem ich das Gefühl hatte, nach Hause rollen zu müssen. Außerdem keine große Lust mehr hatte irgendwo hin zu gehen. Worum ich jedoch nicht herum kam, denn wurde das Festessen bei den Eltern ausgetragen. Was so viel bedeutet, ich musste mich noch ins Auto schieben und zur Wohnung fahren.

Ganz zu schweigen davon, dass vollgefressen und hochhackige Schuhe keine gute Kombi sind. Wobei, nein es lag nicht am Völlgefühl eines ausgiebigen Essens, sondern eher an den Schuhe an sich. Autofahren werde ich mit denen wohl nicht mehr lernen. Also doch wechselschuhe mitnehmen. Schuhe zum Fahren und dann die Hochhackigen zum laufen.

Was mich dann auch gleich zum neuen Thema der Woche bringt. Vorsätze lautet es. Hat es Vorsätze also doch zum Thema geschafft. Dachte ich zuerst nicht daran. Was aber an mangelndem Einschätzungsvermögen gescheitert sein dürfte. Was den eigentlich? Ach so, die Einschätzung zum Thema der Woche betreffend.

Vorsätze habe ich bestimmt irgendwo, muss ich die aber erst aus irgendeiner Kiste hervorkramsen. Ob ich die finde? Man wird sehen, was morgen oder nächste Woche irgendwann an Beitrag meinerseit zustande kommt. Hoffe ich mal, das es was sinnvolles wird. Und nicht all zu verwirrend. Aber dazu frühestens morgen mehr.

Bin ich ehrlich gespannt, was nächste Woche für Beiträge zustande kommen. Was es mit den ganzen Vorsätzen auf sich hat. Und in welcher Form davon erzählt und verichtet wird. Em ich meine natürlich berichtet. Aber gut.

Bin ja mal gespannt. Wirlich. Vorallem passt es so gut zur Jahreszeit bzw. zu dem was bevorsteht. Das ist ein Treffer ins Schwarze. Passt wie die Faust aufs Auge.

Aber lassen wir uns einfach überraschen was alles kommt. In diesem Sinne frohes schreiben und lesen.

Nochmals möchte ich darauf hinweisen, so wie des öfteren, dass es das Mitmachforum gibt. Welches gerne genutzt werden darf. Aufgrund von Austausch und co. Ideen finden und bearbeiten. Alles rund um den Mitmachblog natürlich.

Ich wünsch euch was.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Weihnachtliches Fazit

  1. Hat dies auf Pferdig unterwegs rebloggt und kommentierte:

    Ich weiß. Gestern kam bereits ein Fazit von meiner Wenigkeit raus.

    Nichts desto trotz habe ich mich dann nochmal hingesetzt und nochmal eins von mir gegeben.

    Zum weiter lesen bitte den Beitrag direkt auf dem mmb lesen. Mitmach Forum nicht vergessen. Auch eine neue Abstimmung ist draußen für das nächste Thema. Nur so am Rande

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s