Was ist da wohl schief gegangen?

23 Beiträge als Entwürfe, bei meinem Bereich beim Mitmachblog. Was ging da wohl schief?

Beitrag begonnen. Beitrag vorgenommen. Nie beendet. Soviel also zum Vorsatz, etwas zu beenden, was man begonnen hatte.

Beitragsentwürfe, mit Titeln von Themen, die bereits (böse ausgedrückt) veraltet sind. Die Themen nicht mehr aktuell. Der Vorsatz, die Beiträge also doch noch mal Online zu stellen, gescheitert.

Damit hatte ich mich wohl ein wenig übernommen. Zu glauben 23 Beiträge könnten mal eben hoppla hopp, ohne eine Idee, online gehen. Ein leerer Beitrag macht sich nicht sehr gut. Kann man ja Garnichts lesen.

Kurz um, benötige ich also eigentlich gar kein Silvester, um mir vorzunehmen, begonnene Texte zu vollenden. Verfolgt mich dieses Thema oder der Vorsatz, eigentlich das ganze Jahr. Spätestens dann, wenn ich sämtliche Entwürfe bei meinem eigenen Blog durchforste und bei mindestens 10 von 15 feststelle, die könnte man doch eigentlich schalten. Wo ist das Problem?

Das angebliche Problem, kann ich mir selbst nicht wirkliche erklären. Ist etwas angefangen worden und nie zu ende gebracht worden. Fehlte wohl irgendwann das Durchhaltevermögen. Vermutlich, weil ich den Inhalt für nicht sonderlich effektiv und Sinnvoll fand.

Während ich diesen Beitrag schreibe, kommt mir bereits die nächste Idee. Die auf gewisse Weise einen bestimmten Zusammenhang mit genau dem aktuellen Wochenthema zu tun hat.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was ist da wohl schief gegangen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s