Geben sie hier bitte den Titel ein

Hallo Zurück!

Zurück beim neuen Thema! Zurück im neuen Jahr, in alter frische. Mit dem neuen Vorsatz: Beiträge werden gefälligst fertig verfasst UND veröffentlicht. Sei es wie es ist. Punkt, Komma, Schluss.

Allerdings, so muss ich sagen, fällt mir zu meinem zweiten Beitrag zum Thema, gerade keine passende Überschrift ein. Weshalb aus unerfindlichen Gründen, dieser komplett banale Titel entstand. Aus Einfallslosigkeit. Unerfindlich? Moment. War der Grund dafür nicht eigentlich klar? Hab ich da nicht schon was dazu gesagt? Was weiß ich schon. Ist halt jetzt so. Punkt. Ende. Komma.

Auf der Straße, soll also das neue Thema heißen. Hallo Thema. Herzlich wilkommen im Jahr 2017. Schön das du es bis ins neue Jahr geschafft hast. Und natürlich gratuliere ich dir von ganzem Herzen, oder auch nicht, dass du es bei der Wahl auf Platz 1 geschafft hast. Weshalb nun jeder über dich redet. Prima.

Natürlich könnte man das nun auch ins negative ziehen. Sollte man nämlich die Sache von beiden Seiten beleuchten. Wobei ich die Negativen Seiten gerne weg lassen würde. Aber die drängeln sich gerne viel zu schnell in den Vordergrund, natürlich erst nachdem sie die Positiven Seiten gründlich vermöbelt haben. Und diese somit von der Bildschirmfläche verschwinden lassen.

Schweife ich gerade vom Thema ab? Könnte sein. Aber nur ein wenig. Pfeiff auf die Ratschläge, die man überall ließt! Der neue Tipp des Tages: Schweife vom Thema ab und schreibe um den heißen Brei herum. Komme bloß nicht auf den Punkt! Was natürlich nicht unbeding für ganz voll zu nehmen ist. Falls sich hier also ein Bloganfänger her verirren sollte, der obrige Ratschlag ist nicht gerade der Beste. Also hör erst garnicht drauf.

Zurück zum gewählten Thema. Welches ja wie bereits, und schon weiter oben, gesagt wurde Auf der Straße sein soll. Wobei ich mir da gerade nicht ganz sicher bin. Doch habe ich nämlich den Beitrag, der etwas verspätet kam, einige male gelesen. Habe ich erst an mir gezweifelt, ob ich jetzt blind bin. Nicht mehr lesen kann oder ein bestimmter Code, der abgemacht wurde, an mir vorbei gerauscht ist. Ich deshalb das neue Wochenthema nicht fand. WAs sich ja dankenderweise schnell aufgeklärt hat.

Wie man merken dürfte, habe ich es wohl noch nicht so ganz mit dem Thema. Wir haben uns noch nicht ganz miteinander angefreundet. Aus welchem Grund auch immer. Würde ich jetzt sagen, es würde am Montag liegen, täte mir das kein Mensch hier abkaufen. Weil heute nämlich gar nicht mehr Montag ist. Entsprechend müsste ich mir eine andere Ausrede, nein Begründung, ausdenken um glaubhaft rüber zu kommen.

Aber ich bleibe dabei. Wir zwei beiden, werden noch keine Freunde. Soweit ich das aber im Moment beurteilen kann, sind die Straßen weitgehenst frei. Trotz gestrigem Schneefall normal passierbar. Bitte beachten sie jedoch diverse Schneeverwehungen die, vor allem auf dem Land, von den Feldern auf die Straße verweht werden. Weshalb dies trotz fleißigen Räumdiensten und nicht mehr vorhandenen Schneefällen, die passierbarkeit dieser Straßen einschränken kann. Ich sollte Radiomoderator werden. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s