Thema der Woche 16.01.-22.01.

Sehr geehrte Leute,

das ist für sich genommen schon eine fremdartige Anrede. Wobei ich festgestellt habe, dass das Wort fremdartig in meinem Wortschatz nicht vorkommt. Von der Art her, (wofür das artig wohl steht) ist es eines dieser Worte, das eher eine analytische Kategorie darstellt. Wenn mich etwas aber als fremd betrifft, so weiche ich eher darauf aus, etwas befremdlich zu nennen. Zumindest dann, wenn es mir nicht in den Kram passt. Wenn Menschen sich nicht so verhalten, wie ich das erwarte, zum Beispiel.

Gut, das ist kein überraschendes Beispiel, weil Menschen mich häufig befremden. Manchmal habe ich das Gefühl, ich sei fremdartig, nur zu artig, das zu sagen. Oder um es mit den Worten des großen Steven Borden … Moment, nein, der andere! … Gordon Sumner zu sagen: I’m an alien, I’m a legal alien.

Was mich an Menschen befremdet, fragt ihr euch? Ich kann euch da ein aktuelles Beispiel liefern, an dem ihr selbst zum Teil schuld seid. Nehmen wir also nur als Beispiel das Thema der kommenden Woche:

Winterwunderland

Joa, do legst di niada, gell? Obwohl ich ja kein … Was auch immer für eine Form des Bairischen das ist … Wie dem auch sei. Also, da gibt es so einen Trupp Menschen, der glaubt, Winter sei Wunder. Ich für meinen Teil halte es da eher mit meinem Bären Seamus, der den Winter gern verschläft. Denn mich wundert nur, wie Menschen den Winter mögen können. Oder findet ihr Männer in langen Unterhosen alle so attraktiv? Sie halten warm, das stimmt, aber bequem, meine Damen, sind diese Dinger nicht! Nur leider im Winter unerlässlich, wenn es ein wenig zu kalt ist.

Denke ich ans Winterwunderland bei Nacht, bin ich also nicht um den Schlaf gebracht. Ich werde sogar müde. Und wünsche mir sehnsüchtig den Frühling herbei. Unter einem Winterwunderland stelle ich mir eher so etwas vor:

IMGP3139.jpg

Oder: Bibber, bibber, wann kommt endlich der nächste Bus gen Süden?

Vielen Dank euch, dass ihr es mir so leicht gemacht habt, von der letzten Woche in diese Woche überzuleiten. Ich hoffe, eure Winterwunderländer sind bunter als die Meinen. 🙂

Bis dahin:

Gehabt euch wohl!

Ein paar Regeln haben wir und diverse Kanäle, auf denen wir präsent sind: Forum und Facebook (Gruppe, Seite) zum Austausch, Twitter und Tumblr zum Verbreiten. Vorbeischauen, mitmachen, glücklich sein. Außerdem gibt es natürlich das Autoren-Anmeldeformular und die Abstimmung für das Thema der kommenden Woche.

Advertisements

5 Gedanken zu “Thema der Woche 16.01.-22.01.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s