Ich erinnnere mich gerne an mein Winterwunderland

Ein paar Jahre lebte ich in ihm, in meinem Winterwunderland, da wo mein Herz sich heimisch fühlte, da wo ich sein wollte. Ich bin ein Winterkind und ich liebe den Winter und den Schnee. Gäbe es den leidigen Mamon nicht, wäre ich wohl noch immer da.

Wie sehr habe ich sie doch geliebt die ersten weißen Flocken, die sich ganz sacht und nur zu einer kurzen Stippvisite in meinem Garten niederließen. Meistens war das im November, einige mehr waren es dann schon im Dezember,  um dann sehr zum Verdruß der Touristen pünktlich zu Weihnachten verschwunden zu sein.

So um Silvester ging es dann aber richtig los, es schneite und schneite und … bis meine ganze Welt weiß war, die Bäume waren schwer von der weißen Pracht, morgens hinterließ ich Spuren, war ich doch die erste, die die das Weiß im Vorgarten durchquerte. Die Häuser sahen aus als trügen sie dicke weiße Mützen und irgendwie schien der Alltag weit entfernt, obwohl mein Büro gerade mmal zehn Minuten entfernt war.Wenn dann noch die Sonne aus dem kristallklaren Blau des Himmels strahlte und die weiß verschneiten Berge in ihr Licht tauchte war es perfekt mein Winterwunderland. Manchmal war es soviel Schnee, dass große LKWs kommmen mussten, um unseren Ort zu befreien, aber meiszens hörte man mehr die weißen Glöckchen der Pferdeschliiten, die mit fröhlichen Menschen ihre Bahnen durch die Winterweld zogen.

Noch heute kann ich es manchmal sehen und riechen, wenn ich die Augen fest schließe. Ja ich vermisse diese Tage, wenn die Welt so neu und rein  erscheint und man für eiinen kleinen Moment nur glauben darf, sie ist es.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ich erinnnere mich gerne an mein Winterwunderland

  1. Bin zwar ein Sommerkind, aber liebe den Winter mit viel Schnee, Sonnenschein und all seinen Möglichkeiten auch sehr.
    So richtig schön und irgendwie romantisch wie du hier deine Wintererlebnisse -erinnerungen beschreibst!
    LG

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s