Wer ist das eigentlich?

Ich mag keine Nachbarn weder vom Planeten Dings noch sonst woher. Mich interessiert nicht, wie oft sie auf die Toilette gehen, ob sich Tochter Chayenne die Zähne putzen will und dass der Asi-Nachbar schon wieder Post vom Gericht bekommen hat. Und schon gar nicht, will ich hören, wie Asi-Tochter Mili (wann haben die Kinder bitte so bescheuerte Namen bekommen?!) andere als Schlampe bezeichnet (im stolzen Alter von 4 Jahren!) und der Vater zustimmt.
Habe ich in meiner alten Wohnung alles gehört. Und ich musste dafür nicht mal lauschen. Ich bin ein stiller Mensch, meine alten Nachbarn nicht. Ganz und gar nicht. Ich bin nicht nur ein stiller Mensch, ich bin auch noch Spießer. Niemals würde ich am Sonntag staubsaugen oder Wäsche waschen. WEnn andere das machen werde ich sauer. Man muss auch um 21 Uhr nicht mehr bohren und ich finde kleine Kinder gehören um 23 Uhr ins Bett, auch am Wochenende! Es gehört sich auch nicht auf dem Balkon mit Holzkohle zu grillen, so dass die Rauchmelder Alarm schlagen (vor allem, wenn es auch laut Hausordnung verboten ist) oder den Weihnachtsbaum und eine eingegangene Palme vom Balkon zu werfen und liegen zu lassen. Oder in der Feuerwehrzufahrt zu parken. Oder dass die Garage voll Gerümpel steht, aber drei Autos die ohnehin knappen Parkplätze belegen. Oder….
Oh, oh, mir kommt gerade eine Erkenntnis: Vermutlich bin ich da immer der Nachbar vom Planeten Dings gewesen.
In meiner neuen Wohnung, habe ich meinen eigenen Eingang. Und einen Nachbarn, der laut Musik hört, die ich aber auch mag. Und unter mir Nachbarn, die Angst haben, sie könnten zu laut sein, aber die ich erst höre, nachdem sie mich fragen, ob mich z.B. die Dartscheibe stören würde. Und dann gibt es da noch die Nachbarskatzen Emma und Paul, die meine Emma und Felix besuchen kommen und sich so vier Katzen gegenseitig anstarren (durch Glastür getrennt). Da habe ich meinen Planeten gefunden.

Advertisements

7 Gedanken zu “Wer ist das eigentlich?

  1. Ich wasche sonntags wäsche. Aber erst nach 9 Uhr und dann nur eine Ladung. Damit zur Mittagspause alles still und leise ist. Ich habe schon ein schlechtes Gewissen wenn die Wäsche bis 20 Uhr braucht. Dafür waschen meine Nachbarn gern mal bis 23 Uhr 😂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s