Thema der Woche: 06.02.-12.02.

Liebe Leute,

 

ich durchlebe gerade eine Kindheitserinnerung, kann mich nämlich noch gut daran erinnern, wie das früher war, als ein PC sein neues Betriebssystem bekommen hat. Die Neu-Installation von Windows 3.11, auch noch von Windows 95 und mit Abstrichen von Windows 98 war eine zeitfressende Beschäftigung. Das gesamte Wochenende musste dafür geopfert werden. Und nicht nur meines, auch das meines Vaters.

Besser wurde es mit Windows XP, das sehr pflegeleicht war. Lief ohnehin unglaublich stabil und hat eine Neu-Installation selten erforderlich gemacht. Jahrelang konnte ich „mal eben“ Windows neu aufsetzen. Mittlerweile war ich auch erwachsen geworden. Seit Freitag Abend fühle ich mich in meine Kindheit zurückversetzt, denn der Wechsel auf Windows 10 läuft noch. Und hat neben mir gleich zwei weitere Menschen beschäftigt.

Das führt mich sogleich zum Thema der kommenden Woche:

„Was verstehen wir eigentlich unter Behinderung?“

Meine Antwort ist klar und eindeutig: Windows 10. Und all das, was mich dazu geführt hat, dass ich es überhaupt installieren musste (Windows 7 sowie meine Steuer-Erklärung).

Darüber hinaus weiß ich nicht, was „wir“ unter Behinderung verstehen, es sei denn, das „wir“ ist Pluralis maiestatis. Dann verstehen wir, von des Ende einer Zeile abhängiger Beitragsschreiber, unter Behinderung außerdem überfüllte U-Bahnen, in die noch immer mehr Menschen einsteigen wollen. Die Norm ist schließlich, dass man eine U-Bahn, so sie voll ist, nicht noch weiter füllt, damit sie weiter- und die nächste Bahn einfahren kann, mit der man dann wesentlich bequemer zum Ziel kommt.

Behinderung ist, anders formuliert, also Verhalten, das von der gesellschaftlichen Norm abweicht. Und jeden Morgen lassen sich zahllose Menschen mit Behinderung an U-Bahn-Haltestellen beobachten. Ob ihr diese Definition teilt oder nicht und wie ihr die Sache mit der Behinderung seht, darum geht es in der kommenden Woche. Ich für meinen Teil werde mich jetzt weiter mit dem norm-abweichenden Verhalten von Windows 10 weiter beschäftigen. Bis dahin,

 

gehabt euch wohl.

 

Ein paar Regeln haben wir und diverse Kanäle, auf denen wir präsent sind: Forum und Facebook (Gruppe, Seite) zum Austausch, Twitter und Tumblr zum Verbreiten. Vorbeischauen, mitmachen, glücklich sein. Außerdem gibt es natürlich das Autoren-Anmeldeformular und die Abstimmung für das Thema der kommenden Woche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s