Was sind für uns Behinderungen?

img_9563

So nenne ich das heutige Bild, in Anlehnung an das neue Wochenthema des Mitmachblogs: was sind denn eigentlich Behinderungenfür mich? Zu sehen ist ein Mensch, der in einem Boot sitzt und in die Freiheit rudern will. Aber sein Boot sitzt fest, da kann er noch so viel rudern. Das Grabmal seiner Ahnen, das geliebte Zuhause mit dem rauchenden Kamin, seine Blickrichtung und was noch alles hindern ihn an der Ausfahrt. Er lebt in einer bindenden Ordnung und er fürchtet den Zustand des Chaos, als das ihm die Aufgabe liebgewordener Vorstellungen erscheinen würde. Da lässt er doch lieber alles beim Alten und rudert auf festem bewährtem trockenem Grund.

Estmals veröffentlicht habe ich dies im Rahmen meines Beitrags Griechisches Alphabet des freien Denkens: CH wie Chaos.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was sind für uns Behinderungen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s