Wat is’n ne Perle?

Also – (so beginnen fast alle Monologe aus einem Ort in meiner Nähe) – also, ne Perle is ne Frau, wenn’e von Gelsenkirchen wechkommst. Nich irgendne Frau, sondern Dein persönliches Problem, will ich ma gesagt haben.
Dann hört das mit dem Fisch aber auch schon wieder auf.
Perlen haben in unserer Zeit nicht mehr ganz die Bedeutung, die sie einmal hatten. Seitdem man sie züchten kann, ist der Stoff, auf dem die Träume waren fast schon beliebig und gewöhnlich.
Trotzdem sagt man (der Bibel sei dank), das wäre so, als würde man »Perlen vor die Säue werfen«. Zum Glück hat man das noch nicht geändert z.B. in »Sein Handy an einen Affen verschenken«, auch wenn das der jüngeren Generation vielleicht eingängiger erschien.
Perlen sucht man im Internet meist vergebens. So wie der einst sehr teure Tand ist die Beliebigkeit von einigen Usern erschreckend hoch. Man möchte fast sagen, sie wären bloße gezüchtete Roboter.
Denkt man an die vielen Bilder und Nachrichten, die einen jeden Tag auf den sozialen Netzen überfluten, findet man kaum noch echte Werte.
Wenn man allerdings unter die Beiträge schaut, findet man häufig eher das Gegenteil von Perlen. Dort unten wird häufiger mit Exkrementen um sich geschleudert.
Ich persönlich habe kürzlich eine Perle gefunden, die gerade dieses ändern möchte. Es ist die FB-Gruppe #ichbinhier, die sich für einen breiteren und offeneren Dialog in Kommentaren einsetzt. Für mich war es, als hätte ich dort eine Perle entdeckt.
Allerdings frage ich mich, ob man sein Talent nicht verschleudert, wenn man mit einer quasi gehirnlosen Menge diskutiert, die anscheinend nicht einmal genau weiß, was Demokratie wirklich ist.
Das wiederum ist eine Perle, die ich gerne an meine Kinder weitergebe. Außerdem erkläre ich ihnen, wie die Demokratie aufgebaut ist und beschreibe ihnen die Gewaltteilung und die Meinungsfreiheit (die drei Säulen der Demokratie).
Jetzt rege ich mich schon wieder über Allgemeinplätze auf. Hoffentlich sind meine Perlen nicht künstlich.

Advertisements

2 Gedanken zu “Wat is’n ne Perle?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s