Ich hab so viel zu tun, aber…

Hallo ihr Lieben 🙂

Wer kennt es nicht – die ToDo-Liste ist ungefähr so lang wie eine Rolle Tapete, die Schrift ist natürlich auch so klein, dass man es fast nicht mehr lesen kann.
Man hat so viel geplant und sich vorgenommen, aber…

Bei mir ist das in letzter Zeit mit lernen oft so – ich denke mir immer „Du musst jetzt aber wirklich langsam!“ und dann denke ich mir „…aber ich muss noch:

  • Wäsche waschen
  • Fenster putzen
  • Aufräumen
  • Staub wischen
  • Staub saugen
  • Abwaschen
  • Bügeln
  • Kleiderschrank ausmisten und einräumen
  • Schuhe aussortieren
  • Flur aufräumen
  • Sport machen…

Diese Liste könnte sicherlich noch ewig so weitergehen, aber ihr versteht was ich sagen möchte – man hat eine Aufgabe vor sich, die unbedingt erledigt werden muss und dann finden sich 1912309 andere Aufgaben, die erledigt werden könnten. Und da man sich ja selber so gut austricksen kann mit dem schönen Gedanken „ich habe dafür aber was anderes Produktives gemacht“. Hach wie gut kenn ich das nur von mir selbst.
Ich versuche diese Austrickserei mit starren Listen mit maximal 5 zu erledigenden Aufgaben am Tag zu umgehen. Leider stelle ich auch bei diesen Liste noch das Lernen hinten an. Ich werde wohl Termine fürs Lernen vergeben müssen.

Wie macht ihr das so? Kennt ihr dieses fröhliche Aufschieben auch? 

Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende und werde mich nun bemühen Sport und Lernen in den nächsten zwei Tagen nicht mit einem aber aufzuschieben. 🙂

bis dahin,
auf zu neuen Abenteuern.

Advertisements

12 Gedanken zu “Ich hab so viel zu tun, aber…

  1. Das Aufschieben kenne ich noch von früher. Fenster putzen statt Unterricht vorbereiten, Staub wischen und bügeln statt Förderpläne und Zeugnisse zu schreiben……. Na ja, das andere musste dann ja trotzdem gemacht werden. Mit etwas Zeitdruck (ohne Druck fließt kein Wasser) ging es dann auch wunderbar.
    Heute ist es anders. Ich habe keine Pflichten mehr. Nun bleiben eher die Fenster ungeputzt…..

    Gefällt 2 Personen

    1. Fenster putzen schiebe ich seit 6 Wochen vor mir her 😁 manchmal ist einfach der Wurm drin, aber dafür gehen andere aufgeschobene Sachen auf einmal wie von alleine. Das ist kurios 😁 ich wünsche Dir ein tolles Wochenende 😊

      Gefällt mir

      1. Danke, Dir auch ein schönes Wochenende! Ich habe festgestellt, die ungeputzten Fenster laufen nicht weg…..hat also keine Eile! Wenn ich ungeliebte Tätigkeiten „freiwillig“ angehe, geht es auch immer schnell und mühelos und ich habe dann manchmal das Gefühl, ich habe gar nichts geschafft. So ein Quatsch.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s