Thema der Woche: 27.02. – 05.03.

Ihr Lieben,

 

ihr werdet es kaum glauben, aber ein wenig war ich schon erstaunt, wie schlecht ihr vom „aber“ redet, denn das „aber“ ist doch eine wunderbare Gelegenheit, die eigenen Überzeugungen zu prüfen. „Ich mache das jetzt.“ „Aber wäre es nicht viel schöner, wenn ich etwas anderes täte?“ „Okay, ich hab recht. Schreib ich keinen Beitrag über das ‚aber‘, sondern schau eine Kinderserie und stricke an meinem Socken weiter.“

Mit einem simplen „aber“ konnte ich mich davon überzeugen, dass ich doch nichts Positives zur Ehrenrettung des kleinen Wörtchens beitragen wollte. Ist das nicht eine wunderbare Eigenschaft, bei der Selbstreflexion behilflich zu sein?

Nun denn und sei es wie es sei, die Gelegenheit ist verstrichen, denn morgen beginnt ein neues Thema und heute übe ich schon für die nächste Woche. Im Hause Zeilenende hat sich nämlich Blogger*innenbesuch angekündigt zwecks Abhalten einer Zusammenkunft. Ob wir uns dabei letzten Endes nur Nachrichten schreiben, ein Spiel ausprobieren oder tatsächlich ein

Plauderstündchen

abhalten, vermag ich nicht zu sagen. Ich habe für alle Fälle einen Kuchen gebacken, Kaffee habe ich eh immer im Haus. Es kann also nichts schief gehen. Und damit stimme ich mich potentiell selbst auf das Thema der kommenden Woche ein. Ich bin gespannt, was ihr zum Thema „Plauderstündchen“ so zu sagen habt. Bis dahin,

gehabt euch wohl!

 

Ein paar Regeln haben wir und diverse Kanäle, auf denen wir präsent sind: Forum und Facebook (Gruppe, Seite) zum Austausch, Twitter und Tumblr zum Verbreiten. Vorbeischauen, mitmachen, glücklich sein. Außerdem gibt es natürlich das Autoren-Anmeldeformular und die Abstimmung für das Thema der kommenden Woche.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Thema der Woche: 27.02. – 05.03.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s