Pssst!!! – Beschrei es nicht!

Damit bin ich groß geworden, also wenn ich beispielsweise sagte: „Das habe ich schon 1000 mal gemacht und es ist immer gut gegangen“ kam prompt diese Ansage. Auch wenn ich mich besonders gesund und/oder glücklich fühlte, hörte ich: „Pssst …“.  

Gleich wetdet ihr denken: „Die Ela spinnt“, womit ihr auch nicht so ganz unrecht habt, ist doch was dran. Kurz vor Weihnachten (ihr erinnert euch?) hatte ich endlich das Gefühl, das Lejen ist toll und es geht mir wieder gut, ich bin fit. Leider äußerte ich das auch und was passierte? Schon am 1. Feiertag lag ich flach, am zweiten ging gar nichts mehr und ich landete erst am Tropf und kurz darauf auf dem OP-Tisch.

Noch schlimmer, man (frau) belächelt einen Mitmenschen, der gerade richtig in den Seilen hängt, weil er vielleicht einen mehr oder minder dummen Fehler gemacht hat.  Als Reaktion äußert man ziemlich  selbstzufrieden: „Wie kann man nur so dämlich sein, dass könnte mir niiiiiiiiie passieren“.  Es kann, seit euch gewiss, demnächst macht ihr euch zum Deppen (ich spreche auch da aus Erfahrung).

Die Moral von der Geschicht? Pssst!!! – beschrei es bloß nicht !

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pssst!!! – Beschrei es nicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s