Kein Kraut, gelegentlich ne Rübe

Ich bin gerade dabei ein paar Kilos (20 oder so) abzunehmen (Mehr dazu findet sich hier). Um Blähungen zu vermeiden verzichte ich dabei auf Kraut, aber so eine gelbe Rübe zum Abend ist schon mal drin. Aber hört selbst:

Download MP3

Advertisements

9 Gedanken zu “Kein Kraut, gelegentlich ne Rübe

    1. Erstmal Danke fürs Daumen drücken. Wenn F=m*a ist, wie kann dann in der Ruhe die Kraft liegen? Die 20 Kilo sind nicht die volle Distanz, sondern die erste Etappe. Ziel ist BMI 21-23.

      Gefällt mir

  1. Das Buch hat mich auch auf den richtigen Weg geschickt und die ersten 5 Kilo sind runter. Ich bin dank des Buches das erste Mal seit Jahren optimistisch, dass es dieses Mal einfach klappt. Bei dir sicher auch. 😊

    Gefällt mir

    1. Ich war vor Jahren, wie meinem Post „20-Kilo-Challange“ zu entnehmen, längst 15 Kilo runter. Das Buch räumt in dem Fall nun nur mit einigen Dingen auf, die so im Kopf rum schwirrten. Optimistisch bin ich bei den meisten Dingen die ich tue. Was das Buch zentral verändert ist eben wirklich die Mythen zerschlagen. Dieses mal, weiß ich im Vergleich zu bisherigen Abnehmanläufen eben, dass ich sobald ich das Zielgewicht hab und wieder zunehme, einfach wieder richtig gegensteuern muss.

      Gefällt mir

    1. Der anderen schlechten Alternative 🙂
      Es gibt gute Menschen. Falls nicht, frage ich mich wie ich sonst anderer Menschen Erwartungen erfüllen kann. Denn die Enttäuschung, die ich bei meinen Mitmenschen auslöse schieben alle immer darauf, dass ich kein guter Mensch wäre.

      Gefällt mir

      1. Ich mag für heute kein Kaugummi mehr sehen. 😉
        Und es reicht der Glaube an gute Menschen, um andere Menschen als schlechte Menschen zu disqualifizieren, statt sie einfach als Menschen zu nehmen. ☺

        Gefällt 1 Person

      2. Mit anderen worten: Der Aushilfsjedi wird für immer „Aushilfs“ bleiben oder emanzipiert sich über die Verhältnisse? 😛

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s