Thema der Woche 24.04.-30.04.

Ihr Lieben,

ich werfe mir in letzter Zeit regelmäßig vor, allzu launisch zu sein und den immer gleichen – ohnehin stigmatisierten – Randgruppen dieser Gesellschaft verbal eine mitzugeben. Ich mag das durchaus, wenn ich es bewusst und kalkuliert einsetzen kann. Ihr wisst schon, ein kleiner Skandal, ein wenig Eklat. Aber so wie momentan? Mag ich nicht!

Ich könnte jetzt behaupten, ich ziehe daraus Konsequenzen und verabschiede mich in eine kleine Pause. Ist aber gar nicht wahr, die Pause war schon lange geplant (vier Wochen sind für meine Verhältnisse seeeehr lang!) und betrifft nicht nur mein Wort zum Sonntag sondern auch das Sammelsurium, das nach den Feierlichkeiten zum Tag der Arbeit ebenfalls schlummern wird.

Das schöne an solchen Pausen (für die gemeinhin gilt: „Mag ich nicht!“) ist die fulminante Rückkehr danach. Der Moment, an dem man schreien kann: „Igor, schau nur!“ und dann das Thema der kommenden Woche ergänzt:

Es lebt!

Tatsächlich fühle ich mich geistig meistens, wenn ich diese Beiträge schreibe, Frankensteins Monster dabei gar nicht gewachsen. Und ich rieche manchmal auch ein wenig streng. Das unterscheidet mich beides übrigens von meinem Teddy Seamus. Der verwahrt sich allerdings dagegen, „Es“ genannt zu werden.

In der nächsten Woche wird euch an dieser Stelle jemand anderes begrüßen, bis ich wieder in der Lage bin, Unfug ins Netz zu pusten. Und nicht vergessen: Die ganze kommende Woche üben, damit ihr mir bei Rückkehr entgegenbrüllen könnt: Es lebt! Bis dahin,

gehabt euch wohl!

 

Ein paar Regeln haben wir und diverse Kanäle, auf denen wir präsent sind: Forum und Facebook (Gruppe, Seite) zum Austausch, Twitter und Tumblr zum Verbreiten. Vorbeischauen, mitmachen, glücklich sein. Außerdem gibt es natürlich das Autoren-Anmeldeformular und die Abstimmung für das Thema der kommenden Woche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s