Oh weija

Ach du heiliges Kanonenrohr!

Es ist Montag. Es gibt ein neues Thema. Und die neue Umfrage hat auch schon gestartet. Und das alles gestern. Ich bin kurz vor der Schnappatmung und benötige demnächst DRINGEND eine Tüte um nicht zu hyperventilieren. Ich habe es schlicht und einfach überragenderweise, vergessen! Ich habe das Fazit vergessen. Ich habe vergessen, dass ja schon Montag ist UND es Montags immer das neue Thema gibt.

Zum Glück ist es mir wieder eingefallen. Vermutlich, ist an alle dem der neue Umbruch schuld. Neuer Job, eigene Wohnung. Umzug. Prima. Alles Sachen die mich dazu bringen vergesslich zu werden. Diskret ausgedrückt. Wenn man das nun so nennen kann.

Es Leb solls diese Woche also sein. Scheint zum heutigen Tag zu passen. Frühling, alles wacht auf. Alles wächst und fängt an zu blühen, wenn es das noch nicht tut. Nach der Winterlichen Stille, beginnt alles wieder zu leben. Die Menschen rennen wie die Irren alle wieder vor die Türe. Mal zu schweigen aus welchen Löchern plötzlich diese Unmöglichen Autofahrer herauskriechen, die sich über den Winter irgendwo verschanzt haben müssen. So zumindest mein Verdacht.

Jetzt wollte ich gerade schreiben, dass die Männer (zumindest die Singelherren) wieder auf Beutejagt gehen. Sich ihr nächstes Opfer erwählen, weil der Frühling sie zu neuem Leben erweckt hat. Ganz nach dem Motto:“Hey du! Ja du! Gugg mal wie cool ich bin, mit meiner RayBan Sonnenbrille, den antrainierten Muskeln aus dem Studio und meinen fünf Kg Haargeel aufm Kopf!“

Nun ja. Wunder toll, werter Herr, wie war ihr Name doch gleich? Naja egal. Jetzt hören sie mir mal zu. Erstens mal ist die Sonnenbrille ein billiges Mitbringsel aus einem Auslandsurlaub, sieht man an der Klapprigkeit des Gestells. Das nächste, sie sehen aus wie Adonis auf Anabolika in einem zu engen Hemd. Bisschen Muskeln ist ja nett, aber dass…?? Nicht ernsthaft?

Und die Sache mit dem Haargeel. Haargeel verklebt und beschwert erstens mal das Haar. Die Frisur schaut dann nur noch halb so gut aus. Ich würde auf Haarwachs umsteigen. Allerdings empfiehlt sich hier Cocos Wachs. Sollte Cocos jedoch zu „Muschihaft“ sein, würde ich auf ein nicht all zu „Starkes“ alternativzeug ausweichen. Ansonsten habe man nämlich selbigen Effekt wie mit dem Haargeel. Oder einen sehr ähnlichen. Nicht zu vergessen natürlich das Haarspray. Aus Fixierungsgründen. Aber Vorsicht mit der Menge! Viel Haarspray, hilft nicht gleich viel.

Das Hauptproblem bei uns wäre allerdings, dass wir uns wohl anfangen würden um die heiligen Haarmittel zu streiten. Denn lege ich persönlich selbst auch sehr viel Wert darauf, dass meine Kurzhaarfrisur sitzt. Und das nicht nur ein wenig, sondern bis hin in die Vollendung in den Haarspitzen. Und ich teile weder mein Haarspray noch meinen Haarschaumfestiger und schon gar nicht das Wachs! In diesem Sinne, auf nimmer wieder sehen!

Übertrieben? Ein wenig vielleicht. Trotzdem teile ich meine Haarprodukte nicht! Das würde zu unbändigen Kriegen führen. Und dann lebt da keiner mehr.

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Oh weija

  1. Ach herrjeeee….. immer wieder Montags kommt das immer neue Thema so überraschend für dich, dass es inzwischen sogar zu einer Schnappatmung kommt!?😲😄
    Nur gut, dass du auch das überlebst hast und den Tag genießen kannst.🌞🍀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s