Diawer?

Die Autorenversammlung musste nach einer halben Stunde wegen Erfolglosigkeit aufgelöst werden. Die Alter-Egos liefen erleichtert zurück in ihre Nischen und machten sich einen schönen Abend. Noch nicht einmal die Sprachinteressierte hatte etwas Sinnvolles beitragen können. Ihr Versuch, das Wort Dialekt aus dem Dialog eines Spaniers mit einem Bayern abzuleiten wurden nicht gewürdigt:

Buenos Dias!“ – „Leckt’s mich doch am A..“

Allgemeines Kopfschütteln, die Sprachinteressierte verstummte abrupt.

Es ist halt so. Keiner von uns spricht einen ordentlichen Dialekt. Nur so ein Mischmasch aus Hochdeutsch und niederösterreichischen Schlampereien, aber darüber lässt sich nichts schreiben. Klar kennen wir Leute, die richtig lustige Dialekte sprechen, aber wer kennt die nicht?

Alleine sitze ich also vor der Tastatur und denke noch nicht einmal nach. Einfach nur sitzen und Löcher in die Luft starren – auch schön, abends, wenn man müde ist. Irgendwann springt das Hirn dann ja wieder an oder man fällt in einen tiefen Schlaf. Beides ist o.k. an so einem Tag.

Na, was schreibst du?“ höre ich hinter mir plötzlich die Stimme des Zwerges. Er ist nun einmal von Natur aus neugierig und zwanghaft hilfsbereit, sofern ihm die Aufgabe gefällt, bei der er zu helfen gedenkt. Am Mitmachblog möchte er ja unbedingt mitmachen, weil Zwerge viel zu wenig vertreten sind, wie er findet.

Gar nichts.“ antworte ich ein wenig frustriert. „Vielleicht wird es auch Zeit für die Sommerpause“ füge ich noch hinzu, weil die Ideen in letzter Zeit nicht gerade sprießen.

Was ist denn das Thema diese Woche?“ fragte der Zwerg ohne sich auf meine Melancholie einzulassen.

Dialekte“ antworte ich und erwarte nun auch in seinen Augen Fragezeichen zu sehen, wie vorhin bei all meinen Ghostreiterinnen. Doch der Zwerg ist immer für Überraschungen gut.

Großartig!“ ruft er aus und klettert auf den freien Stuhl neben mir. „Da kannst du ja über meinen Vorfahren, den Dialektus schreiben. Der hat die Dialekte erfunden, weißt du!

Das glaubst du doch selbst nicht“ entgegne ich leicht genervt, weil ich auf seine verrückten Ideen gerade keine Lust habe. „Die Dialekte wurden ja nicht von einem Menschen … oder einem Zwerg erfunden. Die haben sich entwickelt

Papperlapapp! Natürlich war das der Dialektus. Oder vielleicht auch sein Cousin der Dialektian. Ganz berühmte Zwerge, sage ich dir. Die stehen in jedem Geschichtsbuch drin, da bin ich mir sicher!

Er lässt sich nicht abbringen von seiner Version der Geschichte.

Wir Zwerge sind zwar klein, aber wir können trotzdem große Dinge bewirken. Der Dialektus oder der Dialektian, einer von den beiden, ich weiß es nicht mehr ganz sicher, der hatte einen Sprachfehler. Aber weil er so lustig sprach, wollten das alle anderen auch machen und sie versuchten, ihn nachzuahmen. Doch niemanden gelang es richtig.  Jeder klang anders komisch. Und so sind die vielen Dialekte entstanden.

Erwartungsvoll schweigt der Zwerg. Ich auch, weil ich nicht weiß, was ich dazu sagen soll. Die Zwergengeschichtsschreibung als völlig falsch zu bezeichnen, wage ich nicht. Immerhin, wer weiß, vielleicht gab es so eine Episode ja tatsächlich irgendwann irgendwo, nur halt im Kleinen.

Also die Fakten scheinen mir ja anders …“ versuche ich einen vorsichtigen Einwurf.

Ach, Fakten!“ ruft er aus. „Fakten müssen geschaffen werden, sonst gäbe es sie ja gar nicht. Und wenn es sie noch nicht gibt, dann muss man sie eben machen. Sonst wäre ein Fakt ja kein Fakt. Ist ja wohl logisch!“ mit diesen Worten springt er vom Stuhl und hüpft fröhlich aus dem Zimmer.

Lass es mich besser lesen, bevor du es veröffentlichst, damit auch alles seine Richtigkeit hat!“ ruft er noch und weg war.

Hm. Langsam tippe ich „DIALEKTUS“ in die Suchmaschine. Mal sehen …

siebenberge
Wer weiß, welche Geschichten sich hinter den 7 Bergen tatsächlich abgespielt haben?
Advertisements

Ein Gedanke zu “Diawer?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s