Eis essen muss sein. Und nicht nur das!

So, das war’s dann wieder mal. Letzter Schultag! Die Jungs holen heute ihre Zeugnisse ab. Ich hole den Jüngeren von der Schule ab und danach gehen wir Eis essen. Das muss sein! Weil wieder ein Jahr voller Arbeit vorüber ist. Weil wir uns auf ein paar ruhigere Tage und Wochen freuen. Weil die Kinder am Abend nicht ins Bett und am Morgen noch weniger aus demselben raus kommen. Die Tage sind lang, die Nächte kurz. Der Sommer ist da und mit ihm Hitze und eine gewisse Trägheit. Es ist genug. Und deshalb darf man sich da durchaus auch mal eine Belohnung gönnen. Das muss einfach so sein!

Was auch sein muss, das ist putzen und aufräumen. Seit Tagen schleppen sie Hefte und Zeichenblätter und sonstigen Kram aus der Schule nach Hause, lassen es in irgendeinem Eck fallen und vergessen es. Nur um am nächsten Tag die nächste Ladung zu bringen. Und am nächsten Tag schon wieder. Dann liegen Stapel mit Arbeitsblättern auf dem Esstisch, die Sportsachen kugeln im Vorraum herum, die Zeichnungen liegen im Wohnzimmer verteilt, weil sie ja betrachtet werden müssen. Dazwischen die üblichen Lego-Fahrzeuge vom Jüngeren und das Handy-Zubehör vom Älteren. Nicht zu vergessen meine Stricksachen, die immer griffbereit am Wohnzimmertisch liegen. In der Küche stehen noch die Gläser mit der frisch eingekochten Erdbeermarmelade. Also wirklich, es ist unerträglich! Es muss sein! Gestern schon habe ich groß angekündigt, dass wir ab heute putzen. Und dass alle mithelfen werden. So viel Zeit muss sein! Danach können sich die jungen Herren wieder ihren liebsten Beschäftigungen widmen.

Denn auch die Temperaturen sind runter gegangen, es ist frisch und verzogen. Beinahe einladend wirkt das Wetter auf mich, drinnen herumzukramen und einmal wirklich Ordnung zu machen. In den letzten Tagen war faul im Garten sitzen, irgendwo ans Wasser fahren oder ein Buch lesen schlicht sehr viel wichtiger. Überhaupt, wenn sich in der schwülen Hitze der Kreislauf mit der Motivation verbündet und irgendwohin abhaut, wo die beiden nicht erreichbar sind.

Pünktlich zum Ferienbeginn ist es erst einmal vorbei mit der Hitzewelle. War doch eh fast immer so. Als müsste auch das sein.

Jetzt aber entschuldigt mich! Es ist Zeit für das Schulschluss-Eis und danach wird aufgeräumt. Das muss sein!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eis essen muss sein. Und nicht nur das!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s