Paradoxon

Das Morgengrauen weicht dem Licht,

Es tagt, wird hell und dunkelt nicht,

Die Vögel singen, tuen Kund,

Wie ist die Welt doch schön und bunt. 

Advertisements

4 Gedanken zu “Paradoxon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s