Die Insel

Darf ich diesen kleinen Beitrag zum Abschluss der „Inselwoche“ noch schnell rebloggen? Wünsche euch allen ein freundliches Sommerloch mit vielen faszinierenden Inseln.

GERDA KAZAKOU

6247

Jedes Mal, wenn sich unser Schiff der Insel näherte, zitterte mein Herz vor Freude. Manchmal erschien sie leicht wie ein rosa Wölkchen am Morgenhimmel, dann wieder wie

6249

eine dunkle Wetterwolke, wild und feurig im tieferen Blau des Meeres schwimmend.

6248

Alle atmosphärischen Wechsel überdauert ihre prägnante Gestalt. Hochragend mit dem Doppelgipfel, springt sie eintausendsechshundertelf Meter direkt aus dem Meer. Hervorgetrieben und aufgehäuft wurde sie einst durch gewaltige Vulkankräfte. Samothrake.

Lange war ich nicht mehr da. Es wird Zeit.

Ursprünglichen Post anzeigen

3 Gedanken zu “Die Insel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s