Kleine Freude(n)

Kleine Freuden lassen den Alltag erbunten.
Sie werden zu leuchtenden biegsamen Runden.
Machen uns klar, wir brauchen sie sehr,
Ohne Freuden wäre unser Leben doch fast leer.

by hoschkat

Ob klein oder groß – das entscheidet jeder selber.
Für manchen ist grau nicht viel heller
als schwarz, darum gebt gut acht,
seid aufmerksam, nicht nur wenn die Sonne lacht.

 

Es gibt so vieles zum Freuen, was man oft vergisst.
Es gibt so vieles, worüber man die Freuden kaum vermisst.
Wahrnehmung und Achtsamkeit im Alltag kann man lernen,
schaut man in sich hinein oder auch zu den Sternen.

Nichts kann einem vorschreiben, woran man sich erfreut.
Jedes Lächeln, ob von gestern oder heut´,
erhellt das Herz und wärmt die Seele.
Wie ein klares Wasser rinnt es durch die trockene Kehle.

Meine kleinen Freuden sind riesengroß und machen mich ganz.
Das ist die Liebe, ein reger Miteinander-Tanz.
Das sind die Tiere, mit ihrem Instinkt und Gefühl,
mit ihrer Kraft und der Echtheit ohne Kalkül.

Das sind die Bäume und Pflanzen, Blüten voller Pracht,
das sind die Sonne, der Morgen, der Abend, die Nacht.
Das sind die Fältchen, die sich nicht nur beim Lachen zeigen.
Das sind die Zweige, die sich unter dem Gewicht der Blätter neigen.

All dies erfreut mich und noch vieles mehr,
bei so manchem davon wiegt Trauer und Wut kaum noch schwer.
So manches wächst und gedeiht ohne unser Zutun, nur mit Natur.
So vieles erfreut uns, wir sollten es zulassen nur.

Advertisements

3 Gedanken zu “Kleine Freude(n)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s