Farben in der Fotografie

Im Bereich der Fotografie nimmt die Farbgebung eines Bildes einen hohen Stellenwert ein. Wenn ihr euch ein bisschen genauer in das Thema „eingoogled“ erhaltet ihr viele Tipps, wie die ideale Farbgestaltung eines Fotos zu sein hat. Zum Beispiel: Bilder mit viel rot darin, werden häufiger angeklickt. Logisch – gilt doch die Farbe des Feuers und der Liebe auch als Achtungssignal. Nicht umsonst haben auch wichtige Verkehrsschilder diese Farbe. Oder: Bilder, die Komplementärfarben enthalten, wirken besonders strahlend. Kennt auch jeder. Habt Ihr Euch schon mal ein leuchtendes Rapsfeld vor blauem Himmel angeschaut? Dann wisst Ihr, was ich meine. Nützlich ist in … Farben in der Fotografie weiterlesen

Hartnäckiger Winter

Farbenfroh scheint hier, aktuell, gar nichts zu sein. Winter hält sich hartnäckig. Mit knackigen Temperaturen unter Null. Aber Hey….seh es mal positiv. Durch diese affenkälte Nippeln vielleicht ein paar mehr Zecken, in ihren Büschen, ab. Ist doch schon mal was! Dann wird man schon wesentlich weniger, von den lästigen Blutsaugern, als all you can eat buffet missbraucht! Stirb Blutsauger! Abgefrorenen Zehen und wehementen Sommerreifenfahrern, die einen dazu zwingen, zu spät zur Arbeit zu kommen, trifft man ständig auf den Straßen an. Man könnte ja, während dem Fahren umfallen. Oder so in die Richtung. Der genaue Grund für vollkommen irrsinnige Fahrweisen … Hartnäckiger Winter weiterlesen

Alltag, Winterreifen und Frühling auf Reisen

Herr Alltag ist nun wohl gänzlich verschollen. Er ist nicht mehr auffindbar. Auch bei den Nachbarn scheint er nicht mehr zu sein. Dort ist nämlich, mittlerweile, ruhe eingekehrt. Mal sehen wie lange das anhält. Vielleicht so lange, bis Herr Alltag wieder aufkreuzt. Aber das ist nun eine andere Geschichte. Eine andere Geschichte ob man sich auf die Suche machen sollte, wenn Herr Alltag abhanden gekommen ist oder ob man es einfach dabei belässt. Ich bin, aktuell, der Meinung, man belasse es einfach dabei. Eines Tages steht er nämlich, mit ziemlicher Sicherheit, wieder vor der Türe. So wie der Schnee. Der … Alltag, Winterreifen und Frühling auf Reisen weiterlesen

Neue Themen 12.2. bis 18.2.2018

Eine farbenfrohe Schatzsuche soll es nächste Woche also werden. Farbenfroh ist es im Fasching, der Fastnachts- oder Karnevalszeit (wie auch immer man dieses Treiben nennen will) ja tatsächlich meistens. Allerdings scheint mir, die Farbenvielfalt der Kostüme ist im Abnehmen begriffen. Neulich war ich auf einem Kindermaskenball (und Gott möge mich davor bewahren, dass ich auf so eine Veranstaltung öfter als einmal im Jahr gehen muss!) Dort stellte ich fest, dass im Vergleich zu meiner Kindheit – Nein, das war weder die gute alte Schwarz-Weiß-Zeit noch das finsterste Mittelalter und schon gar nicht die graue Vorzeit – die Mädchen fast nur noch als … Neue Themen 12.2. bis 18.2.2018 weiterlesen

Fazit 11.02.2018

Hallo Sonntag! Na wie geht’s wie steht es, alte Hütte? Lang nicht mehr gesehen, wenn ich mich recht entsinne doch erst letzte Woche! Da warste doch auch schon da. Oder? Irgendwie sehen wir uns, jede Woche, einmal. Ist das nicht ein witziger Zufall? Und wie schnell doch immer die Zeit vergeht? Der Wahnsinn! Kaum zu glauben. Und mit dem Sonntag kommt auch immer das Fazit. Aber ehrlich gesagt habe ich gerade alles außer eine Ahnung davon, was ich diese Woche von mir gebe. Aber, wie sage ich so schön, keine Ahnung ist auch eine Ahnung. Also bin ich somit nicht … Fazit 11.02.2018 weiterlesen

Und wenn er dann mal weg ist..

Herr Alltag wurde nun, wie bereits bekannt, aus meinem Haushalt geworfen. Es war beinahe unerträglich. Dieses, schon beinahe, schleimerische gehabe und dessen Abneigung gegen Herrn Urlaub, der, demnächst, auf Besuch kommt. Wobei das wohl noch nicht mal das Schlimmste von allem war. Auch seine merkwürdige Art zu sprechen erscheint mir, im Nachhinein, gar nicht so dramatisch. Ein kleines Männlein, pummelig, und ohne Haare auf den Zähnen. Beinahe schon zu gewöhnlich wie er sich auszudrücken vermochte. Viel Schlimmer fand ich aber seine Angewohnheiten alles überall liegen zu lassen und das zu jeder Tages und Nachtzeit. Im allgemeinen seine überaus ausgeprägte Abneigung gegen jegliche Art … Und wenn er dann mal weg ist.. weiterlesen